Sie haben Fragen?
(07032) 955 75 60
Immobilienverkauf bei Scheidung

Kompetent. Menschlich. Einfühlsam.

Ist bei Ihrer Scheidung oder Trennung eine Immobilie im Spiel, finden Sie mit uns die beste Lösung für Ihren Neuanfang.

Wer frisch verliebt ist, denkt selten darüber nach, was mit den gemeinsam angeschafften Gütern im Scheidungs- oder Trennungsfall passieren soll. Doch was, wenn ein Miteinander irgendwann einfach nicht mehr möglich ist?

Wenn Sie beschlossen haben, getrennte Wege zu gehen, ist die emotionale Belastung für alle groß - und noch höher, falls Kinder involviert sind. Eine gemeinsam erworbene Immobilie wird dann oft zum Zankapfel, denn sie ist meist der größte Vermögenswert.

Wir stehen Ihnen als neutraler sowie sensibler Partner in dieser schwierigen Zeit zur Seite, zeigen Ihnen Wege auf, was mit dem Haus oder der Wohnung geschehen kann und erleichtern Ihnen so die Entscheidungsfindung.

Sie möchten die Immobilie trotz Scheidung behalten?

Leben Kinder im Haushalt, entscheiden sich Paare oft dafür, die gemeinsame Immobilie zu behalten, um den Nachwuchs nicht aus seinem vertrauten Umfeld zu reißen und so den Stress nicht noch zu verstärken. Das kann aber nur funktionieren, wenn es klare Regelungen zur Immobilienverwaltung und -finanzierung gibt. Wie lange die gemeinsame Eigentümerschaft dauert, sollte ebenfalls festgelegt werden. So vermeiden Sie, dass der Partner, der bereits ausgezogen ist, plötzlich seinen finanziellen Anteil am Wohneigentum fordert.

Wann ist die Eigentumsübertragung eine Option?

Sollten Sie oder Ihr Partner dauerhaft in der gemeinsamen Immobilie bleiben wollen, kommt gegebenenfalls eine Eigentumsübertragung mit Auszahlung des Partners in Frage. Bedenken Sie jedoch, dass der Unterhalt des Hauses oder der Wohnung erhebliche Kosten mit sich bringt, die dann allein und nicht mehr zu zweit gestemmt werden müssen - vom Auszahlungsbetrag einmal ganz abgesehen.

Alternativ kann der Partner, der die Immobilie behalten möchte, den noch bestehenden Immobilienkredit übernehmen, muss sich aber auf eine akribische Prüfung des Kreditgebers gefasst machen, denn letzterer wird sich umfassend absichern, ob eine Person allein das Darlehen tilgen kann.

Wie kommt es zur Teilungsversteigerung?

Während unserer Maklertätigkeit haben wir es häufig erlebt: Ehepaare entschließen sich zur Scheidung, ein Partner will die gemeinsame Immobilie verkaufen, der andere aber nicht. Bitte beachten Sie, dass nur die Person verkaufen darf, die im Grundbuch eingetragen ist. Sollten dort beide Partner als Eigentümer eingetragen sein, kann derjenige, der auf jeden Fall verkaufen will, beim zuständigen Amtsgericht die Teilungsversteigerung einklagen. Aber Vorsicht! Die Scheidung muss bereits abgeschlossen sein und oft bringt eine Teilungsversteigerung lange nicht den Preis ein, der in einem gemeinsam beschlossenen Verkauf erzielt wird.

Was passiert mit dem Immobilienkredit bei Scheidung?

Für die Bank zählt nicht, wer im Grundbuch eingetragen ist, sondern nur, wer den Darlehensvertrag unterschrieben hat. Wenn Sie also gemeinsam einen Kredit für den Immobilienkauf aufgenommen haben, sind beide Partner weiter für die Tilgung zuständig und haften für das Darlehen. Zahlt einer nicht, wird der andere vom Kreditgeber voll in die Pflicht genommen. Wird der Kredit beispielsweise in der Trennungsphase nicht abbezahlt, droht sogar die Zwangsversteigerung.

Wir sind für Sie da

Vor allem wegen der finanziellen Belastung und Risiken, entscheiden sich Ehepaare bei einer Trennung häufig für den Immobilienverkauf. Ob diese Option für Sie die Richtige ist, können nur Sie entscheiden. Wir beraten Sie gern in einem ausführlichen Gespräch und empfehlen Ihnen in jedem Fall eine professionelle Wertermittlung für Ihre Immobilie. Denn nur, wenn beide Partner den aktuellen Marktwert kennen, können sie die Chancen und Risiken der verschiedenen Möglichkeiten abwägen. Sollten Sie sich zum Verkauf entschließen, kümmern wir uns sorgfältig um die gesamte Vermarktung sowie Abwicklung und realisieren den bestmöglichen Preis - gern auch absolut diskret, um Gerede der Nachbarn zu vermeiden oder Ihre Kinder nicht zusätzlich zu belasten.

Sie möchten verkaufen?
Verkaufsanfrage
Lassen Sie uns jetzt Ihre unverbindliche Verkaufsanfrage kostenlos zukommen und sichern Sie sich Ihre individuelle Beratung.
Ausgezeichnete Arbeit
Auszeichnungen
Wir sind Marktwert-Makler der Sprengnetter Akademie und von der Dekra e.V. Stuttgart als eines der ersten Unternehmen nach der neuen DIN EN ISO 9001:2015 zertifiziert worden - für Kundenorientierung, Risikomanagement und Qualitätssicherung.
Besuchen Sie unsere Social Media-Kanäle mit aktuellen News.
Marquardt Immobilien
Spitalgasse 4
71083 Herrenberg
Tel.: (07032) 955 75 60
Fax: (07032) 955 75 61
Kontaktformular
*Pflichtfelder
Ihre Daten werden verschlüsselt übertragen, vertraulich behandelt und nicht an Dritte weitergegeben.
Bitte warten. Ihre Anfrage wird bearbeitet